Jochen Till: Luzifer Junior - Zu gut für die Hölle

Jochen Till: Luzifer Junior - Zu gut für die HölleDer Sohn des Teufels soll eines Tages die Nachfolge des Vaters antreten. In dessen Augen allerdings ist Luzifer Junior viel zu lieb. Damit er lernt, böse zu sein, wird er in ein irdisches Internat geschickt - denn von wem könnte man das Böse besser lernen als von Menschen? Doch so reibungslos wie gedacht funktioniert der teuflische Plan natürlich nicht. Juniors Internatsabenteuer, die nicht ohne Zaubereien abgehen, werden mit viel Komik geschildert, auch grundsätzliche Fragen nach Freundschaft und Feindschaft, Gut oder Böse berührt. Zum Hörgenuss wird die Geschichte durch Christoph Maria Herbst. Alle Figuren werden lebendig, dank seiner Stimme, jeder einzelnen verleiht er einen eigenen Charakter. Hier hat ein großartiger Vorleser mit seiner Kunst einem Buch zum zweiten Leben verholfen. Man hat sogar den Eindruck, Herbst selbst hatte jede Menge Spaß an der Sache. (Für den Jahresausschuss: Margit Hähner) 

Hörbeispiele durch Klick auf das Cover

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Archiv Jahrespreise