Boris Kaiser

Boris Kaiser Boris Kaiser, geboren 1974 in Stolberg (Rheinland), startete schon mit 17 Jahren sein erstes eigenes Fanzine „Dying Illusion“ - zu einer Zeit, als „Heavy Metal“ eher Schimpfwort als musikalische Stilrichtung war. 1998, noch während seines Studiums an der RWTH Aachen (Soziologie, Psychologie, Politik, wenn er sich richtig erinnert), zog er nach Dortmund, um beim „Rock Hard“-Magazin als Redakteur anzuheuern.

Heute ist er einer von zwei Chefredakteuren des „Rock Hard“ und zudem regelmäßiger Kolumnist bei „Spiegel Online“ („Amtlich“). Seine Katzen heißen Cronos und Mantas, Venom sind aber trotzdem nicht seine Lieblingsband. Mitglied der Jury "Hard & Heavy" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg