Suzanne Cords

Geboren 1962 in Pau (Frankreich), aufgewachsen in den Pyrenäen, Bayern und Westfalen und nach dem Abitur für vier Lehr- und Wanderjahre nach Südamerika entschwunden, wo sie von Gilberto Gil über Sergio Mendes bis Mercedes Sosa die Größen der dortigen Musikwelt kennenlernte und interviewte. Anschließend folgte ein Journalistik- und Geschichtsstudium in Dortmund, seitdem arbeitet sie als freie Autorin in Sachen Musik und Kultur für Zeitungen, Zeitschriften und Hörfunk und begibt sich auf zahlreichen Auslandsreisen immer wieder auf die Suche nach neuen Tönen. „Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie“, hat Ludwig van Beethoven einmal gesagt, und dieses Motto hat sie in ihrer Berufslaufbahn verinnerlicht. Vor allem folkloristische Klänge haben es ihr angetan, weil sie oftmals eine jahrhundertealte spannende Geschichte im Gepäck haben.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg