Ulrich Olshausen

olshausen Ulrich Olshausen, geboren 1933. Abitur in Frankfurt 1953. Nach einem kurzen Gastspiel in der Orchesterklasse der Frankfurter Musikhochschule (Fagott) Tontechnikerpraktikum am Hessischen Rundfunk (hr). 1955-57 Tontechnikerausbildung am Rundfunktechnischen Institut in Nürnberg. 1957-63 Studium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt. Hauptfach Musikwissenschaft, Nebenfächer Physik, Englisch 1963 Promotion, Doktorarbeit über ein Thema der Musik der Shakespeare-Zeit 1963-67 Tontechniker am hr ab 1963 Freelance-Tätigkeit für die Frankfurter Allgemeine Zeitung: Konzert- und Schallplattenbesprechungen im Bereich Jazz, Folklore, Pop 1967 Übernahme der neugegründeten Jazzredaktion am hr. Das brachte mit sich: Produktion des 1958 auf Anregung von Horst Lippmann gegründeten Jazzensembles des hr und immer stärker werdende Einflussnahme auf das 1953 ebenfalls von Horst Lippmann gegründete Deutsche Jazzfestival, das der hr nach dem Rückzug der Konzertagentur Lippmann & Rau seit 1984 allein produziert. 1999 Pensionierung, weiterhin freie Tätigkeit für hr und FAZ (Foto: Urban Kirchberg).
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg