Ingo Harden

harden Ingo Harden, 1928 in Hamburg geboren, studierte Musikwissenschaft bei Heinrich Husmann und zusätzlich Klavier bei Ilse Fromm-Michaels. Ab 1954 Autor, später Redakteur beim damaligen NWDR. 1964 bis 1976 Chefredakteur von FonoForum, ab 1964 Juror, später bis 2000 geschäftsführender Sekretär des Preises der deutschen Schallplattenkritik. Von 1977 bis 1991 deutscher Vertreter des International Record Critics' Award. Jahrzehntelange schallplattenkritische Tätigkeit für Fachzeitschriften, Tageszeitungen (Welt, FAZ), Rundfunk- und Buchautor.  
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg