Wolfgang Wendel

wendel Wolfgang Wendel, geboren 1939 in Salzburg. Vater Pianist (Ausbildung bei Bülow-Schüler A. Pfeiffer; Adolpha le Beau, kurzzeitig A. Schnabel; Cortot) Beruflicher Weg: 1954-57 Maschinenschlosser > 1958-61 Staatstechnikum Karlsruhe > Dipl. Ing. Maschinenbau, 1961-98 Konstruktion und Entwicklung in Maschinenbau bis Feinwerktechnik. Nebenberuflicher Weg: ab etwa 1947 Klavierunterricht beim Vater, Geige bei einem seiner Kollegen; ab Mitte der 1950er Jahre zunehmend theoretische Beschäftigung mit Musik („natürlich“ vor allem Geige und Klavier; ab Anfang der 1960er Jahre engere Beschäftigung mit Geigern, dabei insbesondere sich über Jahrzehnte erstreckende Recherchen zu Vasa Prihoda und seiner ersten Frau Alma Rosé, die das Frauenorchester Auschwitz leitete). Ab etwa 1973 Rezensionen und Musikerportraits bei Fono Forum; Musikerportraits (vor allem Geiger …) beim SWR; etwa 1980 Gründung eines 1-Mann-Schallplatten-Verlages (Hauptschwerpunkt „Historische Aufnahmen").
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg