Christoph Zimmermann

zimmermann Christoph Zimmermann, geboren 1943 in Neurode/Schlesien, aufgewachsen im Siegerland. Ausbildung im Cello- und Klavierspiel. Nach dem Abitur Orchestertätigkeit beim Stabsmusikkorps/Siegburg (Cello, Schlagzeug), anschließend Studium der Musik- und Theaterwissenschaft sowie der Germanistik in Köln (seither ständiger Wohnsitz). Bis Dezember 2009 Musikdokumentar im Schallarchiv des Westdeutschen Rundfunks mit Schwerpunkt Sinfonische Musik, Oper, Operette, historische Aufnahmen. Journalistische Tätigkeit seit rund 35 Jahren. Auf dem Gebiet der Oper regelmäßige Berichterstattung aus dem südlichen Nordrhein-Westfalen für Tageszeitungen und Monatszeitschriften, dazu Konzertrezensionen (Kölner Philharmonie) und Schauspielkritiken. Einige Jahre auch als Rundfunkautor aktiv. Lieblingsmusik: Renaissance-Musik, wie sie Jordi Savall interpretiert, außerdem Wagner und Wiener Musik (z.B. Strauß). Juror beim Preis der deutschen Schallplattenkritik seit 2004.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg