Georg-Friedrich Kühn

kuehnGeorg-Friedrich Kühn, geb. 1944 im Fränkischen, Mitglied im Windsbacher Knabenchor 1954 bis 1963 und als "Orgelfamulus" die rechte Hand seines Leiters Hans Thamm. Studium Toningenieur in Düsseldorf. Zweit-Studium Musikwissenschaft mit Literatur und Italianistik in Hamburg (bei Georg von Dadelsen); ab 1969 an der TU Berlin (bei Carl Dahlhaus: Schwerpunkt Musikästhetik, Musiktheater, Neue Musik). Seit 1972 Arbeit als freier Musikkritiker und -journalist. Ständige Reisen in die damalige DDR. Vor allem die Regie-Arbeiten von Ruth Berghaus und Peter Konwitschny, dazu die neue Musikszene der DDR hat er für die Bundesrepublik entdeckt und fruchtbar gemacht. Arbeiten fürs Radio (DLF, NDR), für überregionale Zeitungen (Neue Zürcher Zeitung, Stuttgarter Zeitung) und das Internetforum kultiversum.de. Dramaturgische Mitarbeit bei einigen Inszenierungen von Arila Siegert.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg