Jahrespreisverleihung "Niobe, Regina di Tebe" von Agostino Steffani

Jahrespreisverleihung "Niobe, Regina di Tebe" von Agostino SteffaniBremen. Verleihung des Jahrespreises der Deutschen Schallplattenkritik für die Opern-Produktion "Niobe, Regina di Tebe" von Agostino Steffani (Erato/Warner Classics) und spannendes neues Projekt des BEMF bei Radio Bremen. Die beiden auch anderweitig vielfach preisgekrönten (u.a. einen GRAMMY Award und vier weitere Grammy Nominierungen) Leiter des Boston Early Music Festival (BEMF) und Barockopern-Spezialisten Paul O’Dette und Stephen Stubbs sind zurück in der Bremer Erfolgsschmiede mit Kammerduett-Werken Agostino Steffanis. Es sind die Duette von Liebe und Leidenschaft, die O’Dette und Stubbs mit ihrem auch diesmal in hochkarätiger Gesangsbesetzung aufgestellten Boston Early Music Festival Chamber Ensemble am 5. Februar um 18:00 Uhr im Sendesaal Bremen auf die Bühne brachten.  Fünf der neun Duette sollen im Herbst 2017 erstmals auf CD erscheinen. Bjørn Woll, Juror in der Kategorie Oper I, überreichte im Rahmen des Konzerts am 5. Februar für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik (PdSK e. V.) den Jahrespreis, den das BEMF mit der CD-Einspielung  der "Niobe“-Oper 2015 errungen hatte.  „Wunderwerke prallbarocker Bildlichkeit“, so heißt es in der Jury-Begründung dort. Auf dem Foto (v.li.n.re.): Colin Balzer (Tenor), Amanda Forsythe (Sopran), Björn Woll (Juror PdSK), Stephen Stubbs (BEMF), Paul O’Dette (BEMF), Renate Wolter-Seevers (Produktionsleitung Radio Bremen), Christian Immler (Bass-Bariton)

Das Konzert wurde von Radio Bremen Fernsehen für den Arte concert live stream aufgezeichnet und steht ab dem 5. Februar für sechs Monate im Internet bei Arte TV concert zum Nachsehen zur Verfügung. Das Nordwestradio sendet die Aufzeichnung des Konzertes am 25. März 2017 um 20.05 Uhr in der Sendung Nordwestradio in concert.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg